Fahrsimulator_Daimler (2)

Der Stern ist genauso mit Daimler verbunden, wie das Unternehmen selbst mit der Stadt Sindelfingen. Die Freien Wähler Sindelfingen konnten sich bei einem Besuch des Fahrsimulators im Mercedes-Benz Technology Centers davon überzeugen, dass diese Tatsache wohl noch lange Gültigkeit haben wird. Neben sehr interessanten Informationen über die unterschiedlichen Einsatzgebiete des Bewegt-Simulators, mit dem das Unternehmen eine Vorreiterrolle einnimmt, bekamen die Freien Wähler auch die Möglichkeit einen der Simulatoren von innen anzuschauen.

Der  Umzug des Fahrsimulators von Berlin nach Sindelfingen ist nur ein Teil der Bereiche, der den Standort Sindelfingen als Zentrum für Forschung, Entwicklung, Design, Planung und Produktion sichert.  Detaillierte Informationen über die aktuellen Erweiterungen und Investitionen  im Technologiezentrum Fahrsicherheit waren ebenfalls Bestandteil der Informationsveranstaltung. Die Freien Wähler jedenfalls konnten sich davon überzeugen, dass die Fa. Daimler nicht nur das Thema Sicherheit und Innovation ganz oben auf die Fahne geschrieben hat, sondern auch die Sicherung des Standorts Sindelfingen.

Es ist dankens- und lobenswert, dass das Unternehmen uns diesen Einblick gewährt und uns ihre Pforten geöffnet hat.


Artikel drucken Artikel drucken
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar