Gleich fünf Gemeinderatsmitglieder der Freien Wähler hatten sich zum Tag der offenen Tür  der Flüchtlingsunterkunft in der Nüßstraße eingefunden. Es war uns wichtig, uns einen ersten persönlichen Eindruck von dieser Einrichtung zu verschaffen. Immerhin sind dort  176 Menschen aus verschiedenen Ländern des Balkan und des Orients untergebracht. Näheres hier:


Artikel drucken Artikel drucken
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar