Baustellenbesichtigung durch den Gemeinderat

Am 22.9.15 fand die traditionelle Baustellenbesichtigung des Sindelfinger Gemeinderats statt. Der Fortgang von Projekten in der Langen Straße 17 in der Altstadt, auf dem Flugfeld, beim Glaspalast und am Tunnel für die Ortsumfahrung Darmsheims wurden demonstriert und zum Teil direkt besichtigt. In den Tunnel selbst konnten die Gemeinderäte nicht einfahren wegen der täglichen Sprengungen.

IMG_6170

Aber sie erfuhren viele Einzelheiten: Zunächst wird nur die obere Hälfte des Tunnels herausgesprengt und mit Stahlgeflecht und an die Wände gespritztem Beton gesichert. Damit war man gerade bis zur Tunnelmitte vorgedrungen, wo er auf den von oben kommenden Rettungsstollen trifft. Anfang nächsten Jahres wird der Rohbau fertig sein. Unfälle gab es bislang keine. Das freut besonders die Tunnelpatronin Beate Meyer, die ja auch die 2. Vereinsvorsitzende der Freien Wähler Sindelfingen ist.

Besonders hervorzuheben ist, dass vier der insgesamt 8 besichtigten Bauvorhaben Projekte für Kindergärten und Schulen betrafen. Das unterstreicht, dass die Stadt weiterhin gezielt und massiv in diesen Bereich investiert. Für die 4 besichtigten Vorhaben und ihre Außenanlagen werden allein 18,317 Millionen Euro bereitgestellt. Die Freien Wähler unterstützen alle Bemühungen um die Verbesserung der Bedingungen für Kinder und Jugendliche an vorderster Front.


Artikel drucken Artikel drucken
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar