Dr. Dorothea Kadauke gibt eine Vorschau auf kommende Ereignisse im Kulturleben der Stadt. Der Kulturamtsleiter Horst Zecha hat das von der Stadt geförderte Kulturprogramm bekannt gegeben. Es ist erstaunlich reichhaltig. H. Zecha hat unterteilt in einerseits neun Veranstaltungen, die direkt vom Kulturamt durchgeführt werden, und andererseits ebenso viele, die vom Kulturamt gefördert werden. Nicht vergesen darf man aber das große dritte Kapitel mit Aktivitäten, die von Vereinen und Schulen durchgeführt werden. Erst im nächsten Jahr wieder fällig ist das 100-Tage-Programm der Bienale.

Es gibt Leute, die Sindelfingen die „Kultdurhauptstadt des Kreises“ nennen. Das aktuelle Programm scheint ihnen Recht zu geben. Lesen sie Einzelheiten von Dr. Dorothea Kadauke


Artikel drucken Artikel drucken
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar