Am 22. Juli hat Breuninger die Fraktionsvorsitzenden im Sindelfinger Gemeinderat über die Pläne informiert, zusammen mit der geplanten Erweiterung der Verkaufsfläche auch gleich einen neuen Stadtteil mit Wohnungen, Büros, einem Hotel und Parkanlagen zu errichten. FWS-Fraktionschefin Ingrid Balzer beurteilt dies so: „Die Pläne sind eine tolle Vision für die Gesamtstadt, aber für die Innenstadt bedeuten sie das Aus“. Wir als Freie Wähler werden daher die Umsetzung kritisch beobachten und uns dafür einsetzen, dass die Weiterentwicklung der Innenstadt dennoch weiter vorangetrieben wird.

Mehr zum Breuninger-Projekt erfahren Sie im Artikel der SZ/BZ vom 22. Juli 2020 267012df926b4a78


Artikel drucken Artikel drucken
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar